Beratung: +49 (0)201 5074926-5 Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr
Kein Mindestbestellwert
Günstige Versandkosten für Privatkunden
Versand

Lieferung innerhalb Deutschlands:

ab 20,00 € (inkl. MwSt.) versandkostenfreie Lieferung per DHL

Versandkosten für Bestellungen unter 20,00 € (inkl. MwSt.) - Preis inkl. MwSt.:

bei Zahlungsarten
VersenderVersandkosten
Vorkasse, PayPal, Rechnung Deutsche Post  2,60 €


Lieferung innerhalb der EU (außerhalb Deutschlands):


bis zu einem Brutto-Warenwert von 59,99 € - Preise inkl. MwSt. per Deutsche Post

Versandgewicht bei Zahlungsarten: Vorkasse, PayPal, Rechnung
bis 0,46 kg 5,00 €
bis 0,96 kg 9,50 €
bis 4,75 kg 15,00 €
bis 9,75 kg 22,00 €
bis 29,0 kg 30,00 €

 

ab einem Brutto-Warenwert von 60,00 € - Preise inkl. MwSt. per DHL

Versandgewicht bei Zahlungsarten: Vorkasse, PayPal, Rechnung
bis 0,3 kg 11,00 €
bis 0,96 kg 12,00 €
bis 4,75 kg 15,00 €
bis 9,75 kg 22,00 €
bis 29,0 kg 30,00 €

 

Internationaler Versand (außerhalb der EU - z. B. Schweiz, Liechtenstein)

bis zu einem Netto-Warenwert von 49,99 € - Preise ohne MwSt. per Deutsche Post

Versandgewicht bei Zahlungsarten: Vorkasse, PayPal, Rechnung
bis 0,46 kg 5,00 €
bis 0,96 kg 9,50 €
bis 4,75 kg 15,00 €
bis 9,75 kg 22,00 €
bis 29,0 kg 30,00 €

 

 ab einem Netto-Warenwert von 50,00 € - Preise ohne MwSt. per DHL

Versandgewicht bei Zahlungsarten: Vorkasse, PayPal, Rechnung
bis 0,3 kg 11,00 €
bis 0,96 kg 12,00 €
bis 4,75 kg 15,00 €
bis 9,75 kg 22,00 €
bis 29,0 kg 30,00 €

 


Liefer-Länder:

Wir liefern unsere Ware in die folgenden Länder Europas: Bulgarien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal,  Spanien, Schweiz, Schweden, United Kingdom.

Abholung statt Versand:

Gerne können Sie Ihre Ware auch direkt bei uns vor Ort abholen. Bitte vereinbaren Sie hierzu vorab telefonisch einen Termin.

Grundsätzliche Hinweise zum Versand Ihrer OLAF-Produkte:

Ihre Bestellung bei uns wird bei einem Bestelleingang bis 12 Uhr noch am selben Tag per versendet. Lieferungen ins Ausland werden ebenfalls, bei einem Bestelleingang bis 12 Uhr noch am selben Tag versendet. Der Versand erfolgt per Post bzw. per DHL. Unsere Ware wird in luftgepolsterte Versandtüten verpackt, bei größeren Mengen wird eine entsprechende Kartonage verwendet.

Uns ist es wichtig, dass Sie Ihre Ware pünktlich und schnell erhalten und deshalb haben wir uns für die DHL und Deutsche Poste entschieden, Deutschlands größte Versender. Die Zustellung der Ware geschieht zu normalen Öffnungszeiten. Sollte der DHL- bzw. Post-Fahrer niemanden erreichen, kann die Ware in der nächsten Post oder Post-Filiale abgeholt werden. Natürlich können wir Ihnen Ihre Filzgleiter auch ohne Mehrkosten an eine von Ihnen gewählte Packstation senden und natürlich - ebenfalls ohne Mehrkosten - auch auf die deutschen Inseln.

Selbstverständlich können Sie den Weg Ihrer Lieferung (bei Versand per DHL) auch tracken. Hierzu erhalten Sie von uns eine Email nach Abholung Ihrer Ware durch DHL.
Bei Rückfragen zu Ihrer OLAF Lieferung stehen wir Ihnen selbstverständlich auch per Email oder Telefon zur Verfügung.

Versand innerhalb der EU (außerhalb Deutschlands):

Die Versendung innerhalb der EU erfolgt ab einem Brutto-Warenwert von 60,00 € immer versichert per DHL.

Die Versendung innerhalb der EU erfolgt bis zu einem Brutto-Warenwert von 59,99 € und einem Gewicht unterhalb eines Kilogramms immer per Deutsche Post.


Bei Kunden aus dem Ausland (außerhalb Deutschlands) gehen eventuelle Überweisungsgebühren (Banküberweisungen) sowie Zölle und Steuern zu Lasten des Bestellers.

Internationer Versand (außerhalb der EU z. B. Schweiz, Liechtenstein):

Der internationale Versand (außerhalb der EU) erfolgt ab einem Netto-Warenwert von 50,00 € immer versichert per DHL.

Der internationale Versand (außerhalb der EU) erfolgt bis zu einem Netto-Warenwert von 49,99 € und einem Gewicht unterhalb eines Kilogramms immer per Deutsche Post.


Bei Bestellungen von außerhalb der EU ziehen wir die deutsche MwSt. vom Warenwert nach Ihrer Registrierung im Shop ab. Eine Nettorechnung liegt der Lieferung bei.

Bei Kunden aus dem Ausland (außerhalb Deutschlands) gehen eventuelle Überweisungsgebühren (Banküberweisungen) sowie Zölle und Steuern zu Lasten des Bestellers.

Bei der Einfuhr ist die landestypische Umsatzsteuer zu zahlen.

Zum Teil berechnen die Schweizer Dienstleister (Post, DHL, DPD usw.) (oftmals abhängig vom Paketwert) eine sog. "Dienstleistungsgebühr für die Verzollung". Hierbei handelt es sich nicht um Verzollungskosten, sondern um Gebühren die die Schweizer Versandfirmen berechnen und kassieren.

Für eine Umsatzsteuerstattung (bei Warenlieferung in die EU und Ausfuhr durch den Warenempfänger in ein Drittland) berechnen wir pauschal für den Mehraufwand 10,- €. Details hierzu finden Sie weiter unten auf dieser Seite im Punkt "Hinweis zur Umsatzsteuererstattung".

Für Privatkunden in der Schweiz bietet sich mit meineinkauf.ch eine interessante Versandalternative an, die die günstige und zollkonforme Lieferung direkt zu Ihnen in die Schweiz ermöglicht. Nähere Informationen finden Sie unter meineinkauf.ch.

 

Umsatzsteuererstattung ->Ausfuhr im persönlichen Reisegepäck

Gemäß der aktuellen Gesetzeslage sind Onlinehändler nicht zu einer Mehrwertsteuerrückerstattung verpflichtet. Als serviceorientiertes Unternehmen erstatten wir Ihnen aber gerne die Umsatzsteuer zurück, wenn Sie Ihren Wohnsitz im Ausland (nicht EU) haben und die bei uns bestellten Waren selbst ausführen möchten. Da mit einer Mehrwertsteuerrückerstattung für uns ein erheblicher Aufwand verbunden ist, berechnen wir für jede Rückerstattung 10,00 € Gebühren. Mehrwertsteuerrückerstattungen von unter 10,- € können wir daher leider nicht durchführen (ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen würden). Die Gebühren verrechnen wir mit dem Rückerstattungsbetrag der Mehrwertsteuer.

Als Wohnsitz in diesem Sinne gilt der Ort, der im Pass oder anderen Grenzübertrittspapieren eingetragen ist. Diese Adresse muss bei der Bestellung als Rechnungsadresse verwendet werden.

Eine Erstattung kann nur erfolgen, wenn die gesetzliche Frist gewahrt wurde, d. h. die Ausfuhr in das Nicht-EU-Land muss vor Ablauf des dritten Kalendermonats, der auf den Monat der Lieferung folgt, nachweislich erfolgt sein.

Es liegt keine Ausfuhr von erworbener Ware vor, wenn der Käufer die Ware durch die Bahn, die Post, einen Spediteur oder einen sonstigen Frachtführer versendet.

Bitte drucken Sie, bevor Sie die Ware in ein Nicht-EU-Land ausführen, unsere Rechnung, die Sie per E-Mail erhalten haben, aus und legen diese, zusammen mit der Ware, an der Grenzzollstelle vor.

Was geschieht an der Grenzzollstelle?

Unter Angabe von Ort und Datum durch Dienststempelabdruck bestätigt die Grenzzollstelle:

  • die Übereinstimmung der Angaben über Name, Anschrift, gemäß des Passes oder eines anderen Grenzübertrittspapieres mit den Angaben in unserer Rechnung
  • die Abfertigung der zur Ausfuhr vorgelegten und in unserer Rechnung näher bezeichneten Waren

Hinweis: Die AFUNA GmbH stellt weder als Beilage, per E-Mail, per Download oder auf einem anderen Weg Formulare für die Zollabwicklung zur Verfügung.

Wie erfolgt die Rückerstattung?

Bitte schicken Sie die mit dem Zollstempel versehene Rechnung (keine Kopie) an:

AFUNA GmbH
-Umsatzsteuererstattung-
Girardetstraße 4
45131 Essen
Deutschland

Nach der Bearbeitung erstatten wir den Umsatzsteuerbetrag auf das von Ihnen für die Bezahlung der Bestellung verwendete Bank- oder PayPal-Konto zurück.

Die von Ihnen eingereichten Unterlagen (mit dem Zollstempel versehene Rechnung / Bescheinigungen) behalten wir für unsere Unterlagen. Wir raten Ihnen, sich vor der Versendung der Unterlagen an uns eine Kopie zu erstellen.

Ihr OLAF-Team