Beratung: +49 (0)201 5074926-5 Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr
Kein Mindestbestellwert

Anti-Rutsch-Pads von Olaf: Alles sicher an Ort und Stelle

Anti-Rutsch-Pads sind vielseitige Alleskönner. Sie spielen ihre Talente besonders im Haushalt aus, doch auch im Büro machen sie sich unentbehrlich. Wo immer etwas nicht rutschen darf – die Pads von Olaf sind genau richtig.

Antirutschpads von Olaf sind jeder Situation gewachsen

Anti-Rutsch-Pads von Olaf lassen sich ohne zusätzliche Hilfsmittel überall dort anbringen, wo etwas ungewollt in Bewegung gerät, wackelt oder verrutscht. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig, sodass sie kaum alle aufzählbar sind. Beim Öffnen und Schließen der Küchenschubladen sind die Tage von hin- und herrutschenden Besteckeinlagen gezählt. Wandert der Mixer beim Anschalten wie wild über die Arbeitsplatte, dann wird es Zeit für Anti-Rutsch-Pads von Olaf. An Buchstützen sorgen sie für Stabilität und Sicherheit.

Glatte Oberflächen wirken an modernen Schreibtischen unwahrscheinlich dekorativ. Doch sie haben auch Nachteile. Schnell rutschen Tastaturen, Monitore und Notebooks an Stellen, die zum Arbeiten ungünstig sind. Nicht immer ist Büroequipment mit Gummifüßen ausgestattet, die das verhindern. Pads von Olaf schaffen Abhilfe. Im Handumdrehen lassen sie sich an den Unterseiten von leichtbeweglichen Teilen anbringen. Sie erzielen vor allem bei Möbeln und Lautsprecherboxen einen sicheren Stand. Sind die Sticker aufgeklebt, schützen sie zudem den Untergrund vor Kratzern und anderen Beschädigungen.

Anti Rutsch Pads: selbstklebend, belastbar, praktisch

Selbst die Klebeflächen gehen keine faden Qualitätskompromisse ein. Sie haften auf nahezu jedem Untergrund. Kleben die Sticker an Möbeln oder an Elektrogeräten, so halten sie dem Alltag für lange Zeit stand. Pads von Olaf lösen sich selbst bei intensiver Anwendung nicht ab, auch in Feuchträumen wie etwa dem Bad, der Küche und im Keller meistern sie jede Herausforderung. Unmittelbar nach dem Anbringen sind sie einsatzbereit. Die zu beklebenden Flächen sollten trocken, eben und sauber sein. Eine Vorbehandlung durch Lackieren oder Anrauen ist nicht nötig.

Antirutschpads von Olaf halten, was sie versprechen

Ein Pluspunkt stellt die unkomplizierte Anbringung dar. Doch Antirutschpads von Olaf haben eine weitere positive Eigenschaft, die erst auf den zweiten Blick erkennbar ist. Sie halten Druckbelastungen im haushaltsüblichen Rahmen souverän stand. Das bedeutet, dass sie sich bei starker Beanspruchung selbst über einen langen Zeitraum nicht verformen.

Die cleveren Haushaltshelfer sind ebenso als Anschlagpuffer ideal. Obwohl Olaf für diesen Zweck spezielle Produkte im Programm hat, verhindern sie, dass etwa beim Schließen von Schubladen, Klappen und Türen die Oberflächen geräuschvoll aneinanderschlagen. Das ist nicht nur bei Möbeln, sondern auch bei Schiebetüren mit unzureichender Dämpfung sinnvoll. Sind die Sticker etwas zu groß und ist nicht genügend Platz in Nuten oder Aussparungen vorhanden, so lassen sie sich mit einer scharfen Haushaltsschere oder einem Teppichmesser auf Maß bringen.

Qualität macht den Unterschied

Gute Gründe sprechen für Qualitätsprodukte von Olaf – in Sachen Funktionalität sind sie nicht zu toppen. Anti Rutsch Pads sind selbstklebend. Sie bestehen aus gummiartigen Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk (EPDM). Der Werkstoff ist weich, darüber hinaus weist er eine beständige Zähigkeit auf.

Zudem sind die Sticker mit rutschhemmenden Oberflächen versehen. Trotz der geringen Höhe von 2,5 Millimetern leisten Antirutschpads ganze Arbeit. Zur Auswahl stehen schwarze, weiße, runde und quadratische Designs in unterschiedlichen Abmessungen und Durchmessern. Sie sind als Sets erhältlich. Auf Trägerfolien befinden sich abhängig von der gewählten Stückzahl 12 bis 50 Aufkleber.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel