Beratung: +49 (0)201 5074926-5 Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr
Kein Mindestbestellwert

Kabelführung aus Bio-Kunststoff: Die Zukunft im Kunststoff-Sektor

Kabelführungen zählen zweifellos zu den praktischsten Erfindungen in Haushalt und Gewerbe. Kabelführungen mit Kettenelementen, die mehrere Kabel fassen können, sind aufgrund ihrer Flexibilität besonders beliebt. Egal, für welchen Zweck Sie eine Kabelführung benötigen, OLAF-PLASTIK hat sie. Zur Befestigung von Kabelketten bieten wir natürlich auch geeignete Klemmanbindungen an.

Unser neuestes Produkt: eine innovative Kabelführung aus Bio-Kunststoff!

Warum eine Kabelkette aus Bio-Kunststoff?

Forscher der Fraunhofer-Einrichtung für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS gehen davon aus, dass Biokunststoffe einen wesentlichen Beitrag zur Entlastung der Umwelt und Einsparung von Ressourcen leisten können. Auch OLAF-Plastik möchte den Weg des verantwortungsvollen Umgangs mit den Ressourcen unserer Erde mitgehen.

Bio-Kunststoffe sind eine echte Alternative zu herkömmlichem Plastik, denn sie können zum größten Teil oder komplett aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden. Eine andere Bezeichnung für diese Kunststoffe ist Bio-Polymere. Die physikalische Struktur und die Herkunft der Rohstoffe entscheiden darüber, ob das Produkt letztendlich biologisch abbaubar ist. (Dagegen bedeutet biobasiert lediglich, dass das der Kunststoff teilweise aus Biomasse hergestellt wurde.)

Was sind Terralene?

Zur Produktion unserer Kabelführungen aus Bio-Plastik wird der Werkstoff Terralene T551 eingesetzt.

Terralene sind eine Produktfamilie von Polyethylen-Compounds, die auf Basis nachwachsender Rohstoffe hergestellt wurden. Alle Varianten innerhalb der Terralene-Familie nutzen Zuckerrohr als Rohstoff und tragen damit erheblich zu einem geringeren Verbrauch von fossilen Brennstoffen bei und helfen, Ressourcen zu schonen. Terralene vereinen zahlreiche Vorteile: Sie sind sehr lange haltbar und können ohne Veränderungen an den bereits bestehenden Produktionsanlagen für Kunststoffe hergestellt werden. Weil keine neuen Produktionskapazitäten geschaffen werden müssen, sind die Herstellungskosten niedrig. So erreichen auch Kunden leichter ihre eigenen Nachhaltigkeitsziele.

Wie alle anderen Werkstoffe auch erfüllt biologischer Kunststoff höchste Qualitätsanforderungen. Mit unseren Kabelführungen aus Bio-Plastik erwerben Sie sehr wirkungsvolle und zukunftsorientierte Produkte, die Ihnen helfen, firmeninterne Nachhaltigkeitsanforderungen leichter umzusetzen.

Wo kommen Terralene noch zum Einsatz?

Hauptsächlich verwendet man sie für Verpackungs-Folien in der Lebensmittelindustrie. Hier kommen ihre günstigen Barriere-Eigenschaften voll zur Geltung. Dank Terralene lassen sich auch sauerstoff- und feuchtigkeitsempfindliche Produkte in Kunststoff verpacken, ohne dass ihre Qualität darunter leidet. Sie bleiben auch länger frisch.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel