Beratung: +49 (0)201 5074926-5 Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr
Kein Mindestbestellwert

Rohrverbinder aus Kunststoff - Rohre sicher verbinden

Neben dem schlichten Design und ausgeklügeltem Kupplungskonzept sind Rohrverbinder aus Kunststoff besonders chemikalienbeständig. Sie eignen sich insbesondere für empfindliche Anwendungen in der Labortechnik und für die industrielle Nutzung in diversen Bereichen. Ausgestattet mit Edelstahlschrauben werden Rohrverbinder Kunststoff auch in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie eingesetzt.

Die Vorteile auf einen Blick:

+ korrosionsbeständig

+ leichtes Gewicht

+ einstellbar

+ können entfernt und wiederverwendet werden

Das reduzierte Verbindungskonzepts der Kunststoffverbindungen überzeugt durch eine einfache und flexible Verbindung von Rohren. Grunddurchmesser können an die gegebenen Systeme und Anlagen angepasst werden. Dies bedeutet, dass Rohre mit unterschiedlichen Querschnitten (rund und quadratisch) und Rohrdurchmessern verbunden werden können.

Sie können zwischen einteiligen Rohrverbindern für eine schnelle und kostengünstige Montage und geteilten Rohrverbindern wählen, die sich ebenso für eine spätere Erweiterung eignen.

Rohrverbinder zum Stecken - eine werkzeuglose Verbindungstechnologie

Steckverbinder oder Steckanschlusssysteme ähneln in ihren Materialien der Einpresstechnik. Für die Rohrverbinder zum Stecken ist nur Handkraft erforderlich. Steckverbinder und Steckverbindungssysteme sind für eine Vielzahl von Rohrmaterialien erhältlich. Mit dem Steckanschluss können Rohre schnell und einfach angeschlossen werden, Werkzeuge werden nur zur Vorbereitung der Verbindung benötigt. Für den Verbindungsprozess selbst ist keine zusätzliche Ausrüstung oder Maschine erforderlich.

Rohrkupplungen werden zum Verbinden von Rohren und Schläuchen sowie zum Anschließen von Armaturen, Pumpen usw. verwendet. Rohrverbindungen dienen üblicherweise sowohl zur Abdichtung als auch zur strukturellen Verbindung, beispielsweise zum Ausrichten der zu verbindenden Elemente und zum Übertragen von Kräften. Rohrverbinder Kunststoff werden nach Betriebsanforderungen, Betriebsbedingungen (Druck und Temperatur), Medium und Material der Rohrabschnitte und Formstücke ausgewählt.

Gebrauch und Anwendung von Steckverbindungen aus Kunststoff

Steckverbindungen werden traditionell bei der Montage von Abwasserrohren verwendet. Neuere Entwicklungen sind Stecksysteme für Druckrohrsysteme aus Kunststoff, die ohne Werkzeug montiert werden. Verriegelungsösen verhindern, dass sich die Verbindungen lösen.

Eine Steckverbindung ist eine bewegliche Rohrverbindung, deren Dichtwirkung durch Verbinden des Zapfenendes und der Muffen- oder Rohrwelle und der Kupplung in Kombination mit einem elastischen Dichtmittel erzielt wird. Rohre mit dieser Art von Rohrverbindung werden üblicherweise bei der Herstellung von Abwasserrohren verwendet.

Rohrstecksysteme ermöglichen dank des einfachen Verbindungsprinzips der Elemente eine schnelle Montage einzelner Rohrstrukturen. Rohrverbindungen aus Kunststoff sind schön, einfach zu bedienen und wiederverwendbar. Die Rohrverbinder bestehen aus harten Werkstoffen und eignen sich in Kombination mit den runden Rohren ideal für die schnelle und einfache Erstellung Ihrer Strukturen. Ob Innendekoration, Ladenausstattung, Ausstellungsbau in Ausstellungen, Museen und Galerien, Rohrverbinder aus Kunststoff sind auch für ungelernte Arbeiter ideal.

Im Gegensatz zu Schweißfittings können Steckverbindungen simpel mit Rohren verbunden werden, was Zeit und Geld spart. Die einfache Montage von Steckverbindungen ermöglicht den Einsatz in Industrie- und Privaträumen, wo sie als Rohrsystem in automatischen Anlagesystemen verwendet werden. Steckverbindungen werden ständig verbessert und entsprechen immer der neuesten Technologie.

Alle Steckverbindungen bestehen aus schwarzem UV-beständigen Kunststoff und können über oder unter der Erde installiert werden. Im Winter muss das Rohr immer leer sein, damit die Rohre nicht platzen. Die Steckverbindungen sind für alle Rohre geeignet und hochbeständig gegen verschiedene Chemikalien. Alle Steckverbindungen sind TÜV-geprüft und können für die unterschiedlichsten Anwendungen verwendet werden.

Rohrverbinder Kunststoff, eine flexible Alternative zu Schweißverbindungen

Rohrverbinder zum Stecken sind eine wirtschaftliche Lösung in verschiedenen Systemen, ohne Bohren oder Schweißen. Je nach Anwendung und zu erwartender Belastung bietet der Hersteller Rohrverbinder aus Kunststoff (zum Stecken) an. Diese Steckverbinder wurden als kostengünstige und vielseitige Rohrkuppler entwickelt, mit denen Vierkant- und Rundrohre im Niedriglastbereich mithilfe der Kunststoffrohrverbinder dicht miteinander verbunden werden können.

Abnehmbare Verbindungen vereinfachen und beschleunigen die Montage und tragen so zu Kosteneinsparungen bei. Strukturen können jederzeit und überall geändert, abgebaut und wieder aufgebaut werden. Somit stellen sie eine äußerst flexible Alternative zu proprietären oder geschweißten Konstruktionen dar.

Ein Kunststoffrohrverbindungssystem garantiert dank des Übergangskupplungskonzepts maximale Flexibilität. Steckverbindungen sind für alle Bereiche mit geringer mechanischer Beanspruchung geeignet und beständig gegen Korrosion und aggressive Substanzen. Die Umrechnung auf andere Grade oder Profile (runde und quadratische Rohre) beschränkt sich auf das Wechseln der Adapterhülse. Das Hauptelement der Rohrschellen bleibt erhalten.

Rohrverbinder aus Kunststoff für alle Profilanforderungen

Rohrverbinder aus Kunststoff werden in einer Vielzahl von Branchen und Arbeitsplätzen eingesetzt. Darüber hinaus sind diese Rohrverbinder sowohl in der Industrie als auch in der Freizeit weit verbreitet. Für Sport- und Spielgeräte, in den Bereichen Fitness- und Freizeitsport, in Stadien, auf Fußballfeldern oder im Pferdesport. Sie werden überrascht sein, in wie vielen Bereichen hochwertige Rohrverbinder aus Kunststoff verwendet werden.

Der große Vorteil von Rohrverbindern aus Kunststoff ist ihre hohe Flexibilität. Sie können schnell und einfach angebracht werden und bieten so in wenigen einfachen Schritten das gewünschte Sicherheitsniveau. In der Industrie werden diese Anschlüsse häufig zur Absturzsicherung bei Rohren eingesetzt. Bei Bedarf - zum Beispiel während der Lieferung - können die Rohrverbindungen schnell getrennt und geöffnet werden. Auf diese Weise kann eine flexible und gleichzeitig dauerhafte Lösung realisiert werden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.