Beratung: +49 (0)201 5074926-5 Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr
Kein Mindestbestellwert

Stopfen für Innengewinde und Bohrungen

OLAF Plastik Verschlussstopfen sind ein unentbehrliches Hilfsmittel für eine Vielzahl technischer Anwendungsfälle. Sie schützen Innengewinde, Gehäuselöcher, Bohrungen und mehr vor Beschädigungen, Staub, Feuchtigkeit oder Sprühnebel. Ob als Schutzelement oder optische Blende: eine schneller Zugriff bleibt jederzeit gewährleistet. Wählen Sie zwischen verschiedenen Modellen, die sich optimal Ihren Ansprüchen anpassen.

Praktische Universalstopfen für Haushalt und Gewerbe

Verschluss- und Gewindestopfen gehören in den unterschiedlichsten Industriezweigen und Haushaltsbereichen zum alltäglichen Bedarf. Ob in Maschinen- und Anlagenbau, Werkstätten, dem Sanitärbereich, Elektrotechnik oder Möbelbau: Branchenübergreifend vertraut man auf die praktischen Eigenschaften der vielseitigen Schutzelemente.

Die einfache Anbringung und der zuverlässige Sitz der Stopfen machen sie überall dort interessant, wo das schnelle Verschließen und Sichern von Gehäuseöffnungen, Innengewinden, Anschlüssen, Rohren, Schläuchen oder Hülsen gefordert ist. Sie dienen als optische Blende von Prüfungslöchern und schützen empfindliche Werkstücke während Fertigung, Lagerung und Transport vor mechanischen Beschädigungen, Staub oder Sprühnebel.

Verschlussstopfen kaufen für zahlreiche Anwendungsbereiche

Bei OLAF Plastik haben Sie die Wahl zwischen Hutstopfen, Flachstopfen und Schutzstopfen, die durch ihre Formgebung jeweils einen unterschiedlichen Fokus setzen. Die Stopfen werden in der Standardfarbe natur geliefert und sind in zahlreichen Gewindegrößen erhältlich.

Angaben zur Kompatibilität mit den Gewindestandards DIN 13, Withworth DIN 259 oder ISO-Gewinde metrisch entnehmen Sie bitte dem Produktdatenblatt. Erfahren Sie hier mehr über die Modellunterschiede im Überblick:

• Flachstopfen (Modellgruppe FST)

Flachstopfen sind aufgrund ihrer nach innen gewölbten Verschlussseite besonders einfach in der Handhabung. Sie lassen sich komfortabel mit der Hand aufstecken und ebenso leicht wieder abziehen. Begünstigt wird dies durch den flachen Querschnitt und den geraden Schaft, die dem Stopfen mehr Flexibilität verleihen und die Klemmwirkung moderat ausfallen lassen.

Eine optimale Passform ist bei Flachstopfen besonders wichtig. Je nach Verwendungszweck und Lochdurchmesser kann es daher ratsam sein, einen 0,2 – 0,8 mm höheren Schaftdurchmesser zu wählen.

• Hutstopfen (Modellgruppe HUS)

Hutstopfen ähneln grundsätzlich den Flachstopfen, besitzen aber einen tieferen, konisch zulaufenden Schaft. Ihre Form erinnert daher an einen Fingerhut. Die Konizität bietet dabei den Vorteil, dass Fertigungstoleranzen bei Bohrlöchern besser ausgeglichen werden können und eine stärkere Klemmwirkung möglich ist. Hutstopfen werden aufgrund ihrer Vorteile oft auch als Universalstopfen bezeichnet.

• Schutzstopfen (Modellgruppe ST)

Schutzstopfen weisen im Gegensatz zu Flach- und Hutstopfen eine flache statt einer gewölbten Oberfläche auf. Sie werden daher gern als Sichtstopfen im Möbelbau oder zum unauffälligen Abdecken und Schützen von Bohrlöchern verwendet.

Der ballig geformte Schaft sorgt dabei für einen festen und sicheren Sitz. Zur Demontage genügt es dennoch, den Stopfen mit einem flachen Gegenstand abzuhebeln.

OLAF Plastik Verschlussstopfen sind ein unentbehrliches Hilfsmittel für eine Vielzahl technischer Anwendungsfälle. Sie schützen Innengewinde, Gehäuselöcher, Bohrungen und mehr vor Beschädigungen,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Stopfen für Innengewinde und Bohrungen

OLAF Plastik Verschlussstopfen sind ein unentbehrliches Hilfsmittel für eine Vielzahl technischer Anwendungsfälle. Sie schützen Innengewinde, Gehäuselöcher, Bohrungen und mehr vor Beschädigungen, Staub, Feuchtigkeit oder Sprühnebel. Ob als Schutzelement oder optische Blende: eine schneller Zugriff bleibt jederzeit gewährleistet. Wählen Sie zwischen verschiedenen Modellen, die sich optimal Ihren Ansprüchen anpassen.

Praktische Universalstopfen für Haushalt und Gewerbe

Verschluss- und Gewindestopfen gehören in den unterschiedlichsten Industriezweigen und Haushaltsbereichen zum alltäglichen Bedarf. Ob in Maschinen- und Anlagenbau, Werkstätten, dem Sanitärbereich, Elektrotechnik oder Möbelbau: Branchenübergreifend vertraut man auf die praktischen Eigenschaften der vielseitigen Schutzelemente.

Die einfache Anbringung und der zuverlässige Sitz der Stopfen machen sie überall dort interessant, wo das schnelle Verschließen und Sichern von Gehäuseöffnungen, Innengewinden, Anschlüssen, Rohren, Schläuchen oder Hülsen gefordert ist. Sie dienen als optische Blende von Prüfungslöchern und schützen empfindliche Werkstücke während Fertigung, Lagerung und Transport vor mechanischen Beschädigungen, Staub oder Sprühnebel.

Verschlussstopfen kaufen für zahlreiche Anwendungsbereiche

Bei OLAF Plastik haben Sie die Wahl zwischen Hutstopfen, Flachstopfen und Schutzstopfen, die durch ihre Formgebung jeweils einen unterschiedlichen Fokus setzen. Die Stopfen werden in der Standardfarbe natur geliefert und sind in zahlreichen Gewindegrößen erhältlich.

Angaben zur Kompatibilität mit den Gewindestandards DIN 13, Withworth DIN 259 oder ISO-Gewinde metrisch entnehmen Sie bitte dem Produktdatenblatt. Erfahren Sie hier mehr über die Modellunterschiede im Überblick:

• Flachstopfen (Modellgruppe FST)

Flachstopfen sind aufgrund ihrer nach innen gewölbten Verschlussseite besonders einfach in der Handhabung. Sie lassen sich komfortabel mit der Hand aufstecken und ebenso leicht wieder abziehen. Begünstigt wird dies durch den flachen Querschnitt und den geraden Schaft, die dem Stopfen mehr Flexibilität verleihen und die Klemmwirkung moderat ausfallen lassen.

Eine optimale Passform ist bei Flachstopfen besonders wichtig. Je nach Verwendungszweck und Lochdurchmesser kann es daher ratsam sein, einen 0,2 – 0,8 mm höheren Schaftdurchmesser zu wählen.

• Hutstopfen (Modellgruppe HUS)

Hutstopfen ähneln grundsätzlich den Flachstopfen, besitzen aber einen tieferen, konisch zulaufenden Schaft. Ihre Form erinnert daher an einen Fingerhut. Die Konizität bietet dabei den Vorteil, dass Fertigungstoleranzen bei Bohrlöchern besser ausgeglichen werden können und eine stärkere Klemmwirkung möglich ist. Hutstopfen werden aufgrund ihrer Vorteile oft auch als Universalstopfen bezeichnet.

• Schutzstopfen (Modellgruppe ST)

Schutzstopfen weisen im Gegensatz zu Flach- und Hutstopfen eine flache statt einer gewölbten Oberfläche auf. Sie werden daher gern als Sichtstopfen im Möbelbau oder zum unauffälligen Abdecken und Schützen von Bohrlöchern verwendet.

Der ballig geformte Schaft sorgt dabei für einen festen und sicheren Sitz. Zur Demontage genügt es dennoch, den Stopfen mit einem flachen Gegenstand abzuhebeln.