Beratung: +49 (0)201 5074926-5 Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr
Kein Mindestbestellwert

Winkelfüsse

UD

UD - Winkelfüße für Profile

Einzelpreis pro Stück
ab 0,87 € *

Die Lösung für den sicheren Einsatz von Winkelprofilen: Verhelfen Sie mit den Winkelfüßen von Oskar Lehmann Lastenregalen, Werktischen oder Maschinengestellen zu einem festen Stand und schützen gleichzeitig Fußböden, Seitenwände oder Aufleger vor Kratzern. Die praktischen Aufsteckkappen aus Kunststoff sind leicht, robust, und ein unverzichtbares Zubehör für alle tragenden Konstruktionen aus Winkeleisen und Winkelblechen.

Stabilität für Winkelprofile, Schutz für den Boden

Profilstahl mit L-Profil, auch Winkelstahl oder Winkelprofil genannt, bietet für einfache Trägersysteme wie Schwerlastregale, Messestände oder Werkstattmobiliar viele konstruktive Vorteile. Mit reduziertem Materialeinsatz lassen sich stabile Metallkonstruktionen realisieren, die Gewicht, Platzbedarf und Kosten gering halten, und nur einen geringen Montageaufwand erfordern. Alles Eigenschaften, die uneingeschränkt auch auf unsere Winkelfüße für Profile zutreffen.

Die profilierten Kunststoffkappen sind ein schneller und verlässlicher Weg, den Boden vor Kratzern zu schützen und das Verschieben von Regalen und Gestellen zu erleichtern. Beides ist bei Standbeinen mit L-Profil unerlässlich, da die punktuelle Belastung hier sehr hoch ist und Stützen aus Winkelstahl beim Verschieben zum Verkanten neigen. Durch die spezielle Formgebung der Winkelfüße wird die Auflagefläche vergrößert und die Seitenstabilität erhöht, was besonders bei dünneren Winkelblechen von Vorteil ist.

Leicht, robust und günstig: Winkelfüße aus Polyethylen

Um den hohen Belastungen gerecht zu werden, sind unsere Winkelfüße aus strapazierfähigem Polyethylen angefertigt, das sich durch eine hohe Zähigkeit und Reißdehnung auszeichnet. Der flache Verbindungssteg verleiht den Kappen ihr charakteristisches Dreiecksdesign, das für zusätzliche Stabilität sorgt. Da Polyethylen zudem eine hohe Chemikalienbeständigkeit aufweist, stellen die verschiedenen Anforderungen in Werkstatt und Industrie keine Gefahr für die Profilkappen dar.

Obwohl Gestelle aus Winkelprofilen in der Regel stehende Lastenträger sind, müssen auch sie gelegentlich bewegt werden. Dank der positiven Gleiteigenschaften von Polyethylen und der großen Auflagefläche der Winkelfüße gehen Positionsänderungen daher leicht von der Hand. Auch was das Gewicht betrifft, orientieren die Winkelkappen sich am Anwendungsbereich von Profilgestellen und bringen durch die geringe Dichte von PE nur wenige Gramm auf die Waage.

Wichtige Maße beim Kauf von Winkelfüßen für Profile

Die Winkelfüße für Profile der Modellgruppe UD erhalten Sie bei OLAF Plastik in vier verschiedenen Größenabstufungen, die rechtwinkligen Profilen von 25x25 mm, 30x30 mm, 36x36 mm oder 40x40 mm entsprechen. Die diagonalen Verbindungsmaße können Sie ebenfalls der Produktseite entnehmen. Alle vier Modelle sind aus schwarzem Polyethylen gefertigt und weisen Schafthöhen zwischen 10 mm und 12 mm auf.

Aufgrund der flexiblen Materialeigenschaften passen die Wangen der Winkelfüße sich den Metallprofilen an und weisen je nach Modell Toleranzbereiche von 0,5 – 1,5 mm auf. Die kompatiblen Wandstärken der Profile bewegen sich zwischen 1 mm und 3 mm. Bei Fragen zu Material, Größen und Kompatibilität wenden Sie sich jederzeit an unser Service-Team, das Sie telefonisch oder per Mail zu allen gelisteten Produkten berät.

Die Lösung für den sicheren Einsatz von Winkelprofilen: Verhelfen Sie mit den Winkelfüßen von Oskar Lehmann Lastenregalen, Werktischen oder Maschinengestellen zu einem festen Stand und schützen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Winkelfüsse

Die Lösung für den sicheren Einsatz von Winkelprofilen: Verhelfen Sie mit den Winkelfüßen von Oskar Lehmann Lastenregalen, Werktischen oder Maschinengestellen zu einem festen Stand und schützen gleichzeitig Fußböden, Seitenwände oder Aufleger vor Kratzern. Die praktischen Aufsteckkappen aus Kunststoff sind leicht, robust, und ein unverzichtbares Zubehör für alle tragenden Konstruktionen aus Winkeleisen und Winkelblechen.

Stabilität für Winkelprofile, Schutz für den Boden

Profilstahl mit L-Profil, auch Winkelstahl oder Winkelprofil genannt, bietet für einfache Trägersysteme wie Schwerlastregale, Messestände oder Werkstattmobiliar viele konstruktive Vorteile. Mit reduziertem Materialeinsatz lassen sich stabile Metallkonstruktionen realisieren, die Gewicht, Platzbedarf und Kosten gering halten, und nur einen geringen Montageaufwand erfordern. Alles Eigenschaften, die uneingeschränkt auch auf unsere Winkelfüße für Profile zutreffen.

Die profilierten Kunststoffkappen sind ein schneller und verlässlicher Weg, den Boden vor Kratzern zu schützen und das Verschieben von Regalen und Gestellen zu erleichtern. Beides ist bei Standbeinen mit L-Profil unerlässlich, da die punktuelle Belastung hier sehr hoch ist und Stützen aus Winkelstahl beim Verschieben zum Verkanten neigen. Durch die spezielle Formgebung der Winkelfüße wird die Auflagefläche vergrößert und die Seitenstabilität erhöht, was besonders bei dünneren Winkelblechen von Vorteil ist.

Leicht, robust und günstig: Winkelfüße aus Polyethylen

Um den hohen Belastungen gerecht zu werden, sind unsere Winkelfüße aus strapazierfähigem Polyethylen angefertigt, das sich durch eine hohe Zähigkeit und Reißdehnung auszeichnet. Der flache Verbindungssteg verleiht den Kappen ihr charakteristisches Dreiecksdesign, das für zusätzliche Stabilität sorgt. Da Polyethylen zudem eine hohe Chemikalienbeständigkeit aufweist, stellen die verschiedenen Anforderungen in Werkstatt und Industrie keine Gefahr für die Profilkappen dar.

Obwohl Gestelle aus Winkelprofilen in der Regel stehende Lastenträger sind, müssen auch sie gelegentlich bewegt werden. Dank der positiven Gleiteigenschaften von Polyethylen und der großen Auflagefläche der Winkelfüße gehen Positionsänderungen daher leicht von der Hand. Auch was das Gewicht betrifft, orientieren die Winkelkappen sich am Anwendungsbereich von Profilgestellen und bringen durch die geringe Dichte von PE nur wenige Gramm auf die Waage.

Wichtige Maße beim Kauf von Winkelfüßen für Profile

Die Winkelfüße für Profile der Modellgruppe UD erhalten Sie bei OLAF Plastik in vier verschiedenen Größenabstufungen, die rechtwinkligen Profilen von 25x25 mm, 30x30 mm, 36x36 mm oder 40x40 mm entsprechen. Die diagonalen Verbindungsmaße können Sie ebenfalls der Produktseite entnehmen. Alle vier Modelle sind aus schwarzem Polyethylen gefertigt und weisen Schafthöhen zwischen 10 mm und 12 mm auf.

Aufgrund der flexiblen Materialeigenschaften passen die Wangen der Winkelfüße sich den Metallprofilen an und weisen je nach Modell Toleranzbereiche von 0,5 – 1,5 mm auf. Die kompatiblen Wandstärken der Profile bewegen sich zwischen 1 mm und 3 mm. Bei Fragen zu Material, Größen und Kompatibilität wenden Sie sich jederzeit an unser Service-Team, das Sie telefonisch oder per Mail zu allen gelisteten Produkten berät.